Carl Lauenstein

Von Bodenständigkeit und Politik – Carl Lauenstein (1919 – 2009)

Ein biografisches Porträt

Autor:

Norman-Mathias Pingel

Verlag:

Johann-Heinrich-Meyer-Verlag

Preis:

14,80 Euro

Der 1919 in Bodenstedt geborene Carl Lauenstein gilt als einer der herausragenden Persönlichkeiten des alten Landes Braunschweig in der Nachkriegszeit. Als erfolgreicher Landwirt sowie als Kommunalpolitiker in Bodenstedt und Vechelde, Landrat im Landkreis Braunschweig und Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag hat Lauenstein das regionalpolitische Geschehen vier Jahrzehnte lang entscheidend mitgeprägt. Dabei hat der Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik insbesondere während der Gebietsreform stets das Wohl des Landkreises und die Interessen der Gemeinden im Auge behalten.